Hero Wars | Online action RPG
icon-back Back to the Game

Datenschutzerklärung des HERO WARS-Projekts (das „Projekt“)

(Stand: 3. August 2021)

Danke, dass Sie ein Projekt von NEXTERS GLOBAL LIMITED gewählt haben.

Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung (im Folgenden die „Erklärung“) genau durch, um zu verstehen, welche Daten wir auf welche Weise und zu welchem Zweck verarbeiten. Diese Datenschutzerklärung ist so gestaltet, dass ihr Inhalt möglichst leicht zu verstehen ist. Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zu unserer Erklärung haben, wenden Sie sich bitte über den Hilfe- bzw. Support-Bereich des Projekts an uns, damit wir Ihnen schneller antworten können.

Der Verantwortliche im Sinne der DSGVO und anderer anwendbarer Datenschutzgesetze der EU-Mitgliedsstaaten sowie anderer für das Projekt geltender Datenschutzbestimmungen ist:

NEXTERS GLOBAL LIMITED
107 Faneromenis Avenue
6031, Larnaca, Zypern
E-mail: info@nextersglobal.com

Wir verarbeiten Daten ausschließlich für die in dieser Erklärung definierten Zwecke. Bitte beachten Sie, dass Sie das Recht haben, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit wie in dieser Erklärung beschrieben zurückzuziehen.

Indem Sie diese Erklärung akzeptieren, akzeptieren Sie auch die Nutzungsbedingungen. Sie bestätigen, dass Sie das im Land Ihres Wohnorts gesetzlich erforderliche Alter für das Eingehen einer solchen rechtlich bindenden Vereinbarung erreicht haben bzw. dass Sie über die Einwilligung Ihrer Erziehungsberechtigten verfügen (sofern nach geltendem Gesetz erforderlich). Als Kind gilt jede Person, die im Land ihres Wohnorts noch nicht das gesetzlich erforderliche Alter für die Einwilligung in die Datenerhebung und -verarbeitung erreicht hat.

Wir können diese Datenschutzerklärung aktualisieren, indem wir im Projekt einen entsprechenden Hinweis veröffentlichen, bevor die Änderungen in Kraft treten.

Diese Erklärung beschreibt:

  • Welche Daten wir verarbeiten;
  • An wen wir Ihre Daten weitergeben können;
  • Zu welchen Zwecken wir Daten verarbeiten;
  • Wie lange wir Daten speichern;
  • Wie wir Ihre Daten schützen;
  • Wie Sie die Daten verwalten können.

1. VERARBEITETE DATEN

Mit „Daten“ meinen wir im Allgemeinen sämtliche Informationen, die eine bestimmte Person identifizieren, mit ihr im Zusammenhang stehen, sie beschreiben oder nach vernünftigen Maßstäben mit ihr verknüpft werden können. Mit „Daten“ meinen wir auch sämtliche Informationen, die sich auf Sie und Ihre Nutzung der Dienste beziehen. Sämtliche Informationen zu Ihren Aktivitäten im Projekt und/oder Dienst, deren Verarbeitung durch uns erforderlich ist, um Ihnen Zugang zum Projekt und/oder Dienst zu ermöglichen, werden im Folgenden als das „Konto“ bezeichnet.

Obwohl die von uns verarbeiteten Daten nicht notwendigerweise Daten der Kategorie „personenbezogene Daten“ enthalten müssen, behandeln wir alle mit Ihrem Konto verbundenen Daten als personenbezogene Daten.

Wir erheben die folgenden personenbezogenen Daten von Nutzern unserer Dienste:

  • Ihre IP-Adresse und Ihre einzigartige Mobilgerät-Identifikationsnummern (beispielsweise Ihre Geräte-ID, Werbe-ID, Android-ID);
  • Allgemeine Standortdaten (z.B. Ländercode);
  • Daten zu Werbe- und Analysezwecken (gpsAdid, Idfv / Idfa);
  • Daten zu Ihrem Gerät (Name, RAM, Auflösung, Betriebssystem, Betriebssystemversion, Gerätesprache);
  • Bestellungsdetails (Transaktionswährung, Betrag, Datum, Zeit, genutzte Gutscheine oder Angebote);
  • Zeitzone;
  • Daten zu Ihrem Konto und Spielfortschritt - wenn Sie die Dienste nutzen, erstellen wir eine spezifische ID für Sie. Wir speichern Ihre Handlungen innerhalb des Projekts, einschließlich Einsatz von Ressourcen, Verhalten, im Spiel verbrachte Zeit;
  • Kontaktangaben (beispielsweise Name oder Spitzname oder E-Mail-Adresse oder andere identifizierende Daten);
  • Daten von Plattformen, auf denen das Spiel läuft (beispielsweise zur Verifizierung von Zahlungen);
  • Ihre Nachrichten an die Dienste (beispielsweise Chatlogs und Supporttickets), von Ihnen eingereichtes Feedback zu Ihrem Erlebnis; und/oder
  • sonstige Daten, die Sie uns überlassen.

Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten auf folgender rechtlicher Grundlage:

  • Daten, die erforderlich sind, um Ihnen Zugang zum Projekt zu gewähren oder unsere Dienste bereitzustellen, auf Basis des Vertrags;
  • Daten, die zu Marketing- oder Analysezwecken erforderlich sind, auf Basis Ihrer Einwilligung.

Methoden der Datenerhebung (Kategorien von Datenquellen für die Erhebung).

1.1. Von Ihnen selbst bereitgestellte Daten.

Unter dieser Kategorie fassen wir die folgenden Daten zusammen, die Sie uns bereitstellen:

  • Datum der Kontoerstellung;
  • Ihre Nutzung von sozialen Funktionen und Kanälen zu Kommunikation mit anderen Menschen innerhalb des Projekts;
  • Kauf- oder Finanztransaktionen, beispielsweise In-House-Kaufvorgänge und / oder Erhalt von Preisen;
  • technische und Support-Dienstleistungen.

WARNUNG! Wir sind nicht verantwortlich für die Relevanz, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der von Ihnen bereitgestellten Informationen. Wenn Sie die angegebenen Daten unabhängig bereitstellen, gehen wir in Treu und Glauben davon aus, dass die Daten relevant, korrekt, vollständig und zuverlässig sind. Wenn Sie falsche und/oder irrelevante Informationen angeben, ist Ihr Zugang zu einer Reihe von Diensten möglicherweise eingeschränkt und ein technischer Support und Supportdienste im Zusammenhang mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten werden ausgesetzt, bis bestätigt ist, dass Sie tatsächlich Eigentümer der angegebenen Daten sind. Diese Maßnahmen sind nötig, um den Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten.

1.2. Informationen, die wir durch Ihre Nutzung des Projekts erhalten oder generieren.

Wir können Daten im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung des Projekts, mit Ihren Aktivitäten im Spiel, mit Ihrer Nutzung der Dienste und der Natur dieser Nutzung sowie mit Ihren Geräten erheben. Die Erhebung dieser Daten ist notwendig für die Analyse möglicher technischer Fehler im Projekt und deren rasche Behebung. Die Verarbeitung von Daten über Ihre Aktivitäten im Spiel steht im Zusammenhang mit der sozialen Natur unseres Projekts, die Ergebnisse Ihrer Aktionen im Spiel spiegeln sich in der gesamten Spielwelt wider.

1.3. Informationen aus externen Quellen.

Wir können Informationen über Sie und Ihre Aktivitäten von Dritten erhalten, wenn Sie externe Konten verknüpfen; von Werbetreibenden oder Dienstleistern über Ihre Kontakte und Interaktionen mit ihnen.

1.4. COOKIES

Cookies sind Textdateien mit kleinen Datenstücken (beispielsweise einem Benutzernamen und Passwort), die zur Identifizierung Ihres Geräts dienen, wenn Sie ein Netzwerk nutzen. Bestimmte Cookies, die HTTP-Cookies genannt werden, dienen zur Identifizierung bestimmter Nutzer und zur Verbesserung Ihres Webbrowsing-Erlebnisses. Cookies Policy.

In einem Cookie gespeicherte Daten werden vom Server erstellt, wenn Sie sich mit diesem verbinden. Diese Daten werden mit einer ID versehen, die für Sie und Ihr Gerät einzigartig ist.

2. WEITERGABE VON DATEN AN DRITTE

Um die Dienste bereitstellen zu können, geben wir möglicherweise Daten an Dienstleister oder Bevollmächtigte weiter, die in unserem Namen arbeiten. Wir verkaufen Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte. Wir können die Daten an Dritte weitergeben, die uns eine Dienstleistung bereitstellen, sofern diese Dritten vertraglich verpflichtet sind, Ihre Daten vertraulich zu behandeln, und sich an die DSGVO und andere relevante Datenschutzgesetze halten.

Wir können Ihre Daten an die folgenden Kategorien von Dritten weitergeben:

  • a) Dienstleister, die technischen und Kundensupport bereitstellen und uns bei der Bereitstellung der Dienste unterstützen;
  • b) dritte Softwareanbieter, insbesondere Anbieter von „Software as a service“-Lösungen, wobei der Anbieter die relevanten personenbezogenen Daten für uns hostet;
  • c) Analysedienstleister, die uns helfen, das Projekt zu entwickeln und zu verbessern;
  • d) Dienstleister, die uns helfen, Rezensionen zu unseren Produkten und Dienstleistungen zu generieren und zu sammeln;
  • e) Werbe- und Marketingagenturen und von uns ausgewählte Organisationen oder Onlineplattformen, die in unserem Namen Marketingkampagnen durchführen und ihre eigenen für Sie möglicherweise interessanten Produkte oder Dienstleistungen bewerben; und/oder
  • f) professionelle Berater wie zum Beispiel Anwälte, Buchhalter, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Versicherungsmakler;
  • g) Dienstleister, die uns bei der Bereitstellung unserer Dienste unterstützen.

Eine Liste solcher Unternehmen finden Sie hier: ANNEX to the Privacy Policy.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten mit unseren verbundenen Unternehmen und Partnern in der EU / dem EWR und außerhalb der EU / dem EWR teilen. Wenn die Übermittlung von Daten in Gebiete außerhalb der EU / des EWRs nicht durch einen Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission geregelt ist, stützen wir uns auf die in Artikel 46 ff DSGVO dargelegten rechtlichen Garantien. Das beinhaltet hauptsächlich von der EU-Kommission genehmigte Standardvertragsklauseln, die wir durch zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen wie eine zusätzliche individuelle Risikoeinschätzung, zusätzliche Vertragsgarantien und technische Garantien wie Verschlüsselung oder Pseudonymisierung verstärkt haben, um internationale Übertragungen zu verbundenen Unternehmen und Partnern von NEXTERS außerhalb der EU / des EWRs zu ermöglichen.

Erfahren Sie mehr über die von der EU-Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln.

Wir können personenbezogene Daten mit externen Dienstleistern teilen, die wir engagieren, um in unserem Namen und gemäß unseren Anweisungen Dienste oder Funktionen zu erfüllen.

Wenn diese Dienstleister ihren Sitz in der EU haben, stellen wir sicher, dass sie vertraglich verpflichtet sind, sich an die Datenschutzgesetze der EU zu halten. Wir garantieren in unseren Verträgen mit diesen Organisationen außerdem, dass sie personenbezogene Daten nur gemäß unseren Anweisungen verarbeiten, konstante Dienstleistungen erbringen und die Integrität und Vertraulichkeit der ihnen anvertrauten personenbezogenen Daten schützen. Wir können personenbezogene Daten auch an unsere Berater, an Strafverfolgungsbehörden und an andere Regierungsstellen (beispielsweise Steuer- und Sozialversicherungsbehörden), die Polizei, die Staatsanwaltschaft und die Gerichte weitergeben. Alle diese Empfänger sind von sich aus verpflichtet, die EU-Datenschutzgesetze einzuhalten. Einige der Dienstleister, mit denen wir zusammenarbeiten, befinden sich außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes. Wenn die EU-Kommission nicht anerkannt hat, dass sie einen ausreichenden Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bieten, verlassen wir uns auf die oben beschriebenen rechtlichen Garantien.

Diese Unternehmen können gemäß ihren eigenen Datenschutzerklärungen auf Ihre Daten zugreifen und diese verarbeiten, da Sie als gleichwertiger Datenverantwortlicher gelten. Wir empfehlen Ihnen, ihre Datenschutzerklärungen zu überprüfen, um zu erfahren, wie sie Daten verarbeiten.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten wie vom Gesetz erlaubt weitergeben, um illegale Aktivitäten, Fälle von Betrugsverdacht, Verstöße gegen unsere geistigen Eigentumsrechte, mögliche Gefahren für die körperliche Sicherheit eines Menschen oder Verstöße gegen unsere Nutzungsbedingungen oder andere Vereinbarungen zu untersuchen. Wir können Ihre Daten auch weitergeben, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

Sie können uns jederzeit kontaktieren, um mehr über Datenübertragungen in Drittländer sowie über unsere primären und sekundären Schutzmaßnahmen zu erfahren.

3. GRÜNDE FÜR DIE DATENVERARBEITUNG

Wir verarbeiten Ihre Daten nur, wenn es nötig ist, um Ihnen Zugang zum Projekt und/oder zu den Diensten zu gewähren. Dabei ergreifen wir angemessene Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen Verlust, Missbrauch und unbefugten Zugriff, unbefugte Weitergabe, unbefugte Veränderung und unbefugte Vernichtung zu schützen.

Für die Nutzer, die von der Datenschutzgrundverordnung (EU) (EU) 2016/679 (im Folgenden die „DSGVO“) abgedeckt sind, setzen wie die durch das Projekt und/oder die Dienste erhobenen Daten im Rahmen unserer berechtigten Interessen gemäß Artikel 6(1)(f) der DSGVO sowie für die in den Nutzungsbedingungen und dieser Erklärung genannten Zwecke ein. Wir können die von uns erhobenen Daten beispielsweise nutzen, um:

  • unsere Dienste oder von Ihnen angeforderte Informationen bereitzustellen sowie alle Transaktionen zu verarbeiten und abzuschließen;
  • auf Ihre Eingaben, Fragen, Kommentare, Anfragen und Beschwerden zu antworten und Kundensupport zu leisten;
  • die Projektnutzung und Projekttrends zu überwachen und zu analysieren, um das Projekt und das Benutzererlebnis auf unserer Webseite zu personalisieren und zu verbessern - beispielsweise durch die Bereitstellung von Anzeigen, Inhalten oder Funktionen, die dem Profil oder den Interessen des Benutzers entsprechen -, sowie um die Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit des Projekts zu erhöhen;
  • Geschenke und Belohnungen bereitzustellen, die Sie im Projekt gewinnen können, usw;
  • Ihnen Bestätigungen, Updates, Sicherheitswarnungen und andere Support- und Verwaltungsnachrichten zu senden;
  • Ihre Nutzung und unsere Verwaltung und unseren Betrieb unserer Websites zu ermöglichen; und
  • anderen Zwecken gerecht zu werden, für die die Daten erhoben werden.

Daten werden erhoben, wenn Sie sie im Projekt und/oder im Dienst bereitstellen. Eine indirekte Erhebung von Daten ist nur auf anonymer Basis erlaubt.

4. DAUER DER VERARBEITUNG UND SPEICHERUNG

Wir verarbeiten und speichern Daten während des Projektzeitraums und dreißig (30) Tage ab Bestätigung einer Löschungsanfrage, mit Ausnahme anonymer Daten und der Daten, die nötig sind, um die Anforderungen geltender Gesetze zu erfüllen (beispielsweise im Steuer- und Buchhaltungsbereich). Wir haben keine Kontrolle über die von Ihnen veröffentlichten oder von anderen Benutzern kopierten Daten oder über im Chat des Projekts (sofern vorhanden) oder in thematischen Gruppen und Foren veröffentlichte Daten. Nach der Löschung Ihrer Daten kann Ihr anonymisiertes Konto im Projekt gespeichert bleiben, wenn es in Zusammenhang mit anderen Nutzern verwendet wird.

Während der Bereitstellung von technischem Support erhobene oder erstellte Informationen, die personenbezogene Daten von Nutzern enthalten, werden so lange gespeichert, wie der Supportvorgang für das betroffene Nutzerkonto aktiv ist, um eine optimale Lösung für Probleme bereitstellen zu können. Informationen, die keine personenbezogenen Daten enthalten, können für die gesamte Dauer des Projekts gespeichert bleiben.

5. DATENSICHERHEIT UND -SCHUTZ

NEXTERS GLOBAL LIMITED respektiert die Vertraulichkeit Ihrer Daten und strebt danach, ein höchstmögliches Maß an Sicherheit zu gewährleisten. Alle Maßnahmen, die wir zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ergreifen, sind jedoch wirkungslos, wenn Sie selbst die Datensicherheit vernachlässigen.

Das Projekt enthält zuverlässige Schutzmechanismen zur Gewährleistung der Sicherheit Ihrer Daten. Wir tun alles, was möglich ist, um Ihre Sicherheit während der Nutzung des Projekts zu gewährleisten, und verbessern unsere Datenschutzmethoden laufend. Um Ihre Daten gegen unbefugten Zugriff, unbefugte Veränderung, unbefugte Weitergabe oder unbefugte Vernichtung zu schützen, setzen wir unter anderem folgende Methoden ein:

  • Datenverschlüsselung während der Speicherung und Übertragung;
  • zweistufige Benutzerauthentifizierung bei Anfragen zu Daten;
  • Verbesserung der Techniken und Methoden zum Erheben, Speichern und Verarbeiten von Daten;
  • Beschränkung des Zugriffs auf die Daten in verschlüsselter und unpersönlicher Form auf autorisierte Mitarbeiter, Berater oder Gruppen mit berechtigtem Interesse, die zur Erfüllung ihrer Pflichten Zugriff auf die Daten benötigen;
  • Datenschutzschulung sämtlicher Personen mit Zugriff auf die Daten, systematische Überprüfung des Wissens und der Fähigkeiten dieser Personen.

Trotz aller Maßnahmen, die wir ergreifen, ist Ihr verantwortungsvoller Umgang mit dem Konto und dem Zugang darauf von größter Bedeutung für die Sicherheit Ihrer Daten. Um einen unbefugten Zugriff auf Ihre Daten und Ihr Konto zu verhindern, empfehlen wir Ihnen dringend, den Zugang zu Ihrem Konto nicht mit Dritten zu teilen und sich an die Nutzungsbedingungen und alle sonstigen Regeln für das Projekt und/oder den Dienst zu halten. Sollten Sie gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen, können wir die Sicherheit Ihrer Daten nicht garantieren.

WARNUNG! Die folgenden Handlungen sind durch diese Erklärung und die Nutzungsbedingungen untersagt und können die Vertraulichkeit Ihrer Daten verletzen:

  • Übertragung von Daten zum Konto und/oder Zugangsrechten auf Dritte. Bitte beachten Sie, dass unsere offiziellen Vertreter niemals Zugriff auf Ihr Konto erbitten;
  • Einsatz von nicht genehmigten Drittprogrammen, Roboterprogrammen und/oder Programmen, die den Spielprozess verändern oder Hilfe beim Spiel leisten. Abgesehen von der Tatsache, dass der Einsatz solcher Programme von den Nutzungsbedingungen ausdrücklich untersagt wird, können sie gefährliche Schadsoftware enthalten, welche die Sicherheit Ihrer Daten gefährdet;
  • Erwerb von Wertgegenständen im Spielvon Dritten. Durch den Erwerb von Wertgegenständen,der übrigens gegen die Nutzungsbedingungen verstößt, können Sie Opfer von Betrügern werden.

6. DATENVERWALTUNG

Sie haben sämtliche technischen Voraussetzungen, um festzulegen, wie die Daten genutzt werden. Wir verbessern die Ihnen zur Verfügung stehenden Datenverwaltungsmethoden laufend.

Sie können über den Hilfe-Bereich des Projekts eine offizielle Anfrage abschicken.

Sie haben das Recht, von uns Informationen anzufordern, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen; Kopien sämtlicher personenbezogenen Daten einzusehen, die wir zu Ihnen gespeichert haben; und zu fordern, dass Ihre personenbezogenen Daten ergänzt, korrigiert oder aus unseren Systemen gelöscht werden. Sie können auch die Verarbeitung Ihrer Daten einschränken, begrenzen oder ihr gänzlich widersprechen.

Sie können folgende Rechte ausüben:

  • jederzeit Ihre Einwilligung in die Datenverarbeitung vollständig oder teilweise zurückziehen;
  • auf Ihre von uns empfangenen Daten zugreifen;
  • eine Begrenzung der Datenverarbeitung für den Zeitraum verlangen, der erforderlich ist, um die Zuverlässigkeit der bereitgestellten Informationen zu überprüfen;
  • die Daten abändern. Sie können frei bestimmen, welche Daten mit Ihrem Konto verknüpft sein sollen.
  • der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir keinen berechtigten Grund für die Verarbeitung der Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte über die unten aufgeführten Kontaktwege.

Sie haben möglicherweise auch das Recht, eine Beschwerde bei der lokalen Aufsichtsbehörde einzureichen

  • Ihr Konto und die damit verknüpften Daten zu löschen.

Prozess zum Widerspruch gegen die Verarbeitung bzw. zur Löschungsaufforderung:

HINWEIS: Wir nutzen die Daten lediglich, um Ihnen den Zugang zum Projekt zu ermöglichen und die Qualität der Dienste zu verbessern. Indem Sie Ihre Kontodaten löschen, verlieren Sie den Zugang zum Projekt und Ihre Daten werden unwiderruflich gelöscht.

Ablauf der Anfrage:

  1. 1. Einreichung der Anfrage - Eine anfängliche Anfrage, welche die in dieser Erklärung festgelegten Bedingungen erfüllt, kann über das Kontaktformular im Abschnitt „Support“ / „Datenschutzanfrage“ innerhalb des Projekts verschickt werden.
  2. 2. Bestätigung der Anfrage - erfolgt durch Sie über die angegebene und verifizierte E-Mail-Adresse.
  3. 3. Ausführung der Anfrage - Erfolgt meist innerhalb von 30 Tagen nach Bestätigung der Anfrage. Dieser Zeitraum ist aus organisatorischen und technischen Gründen nötig, um Ihre Anfrage zu erfüllen. Eventuell ist auch ein längerer Zeitraum erforderlich.

HINWEIS: Wir behalten uns das Recht vor, die Erfüllung der Anfrage abzulehnen, wenn der Status als Eigentümer der Daten nicht vom Nutzer bestätigt wurde und/oder wenn die Anfrage sich auf die Rechte und Freiheiten Dritter auswirkt.

Wenn Sie den Zugang zum Projekt verloren haben und Ihnen die technischen Möglichkeiten fehlen, Ihren Status als Eigentümer der Daten nachzuweisen, können Sie einen Brief an folgende Adresse senden:
107 Faneromenis Avenue
6031, Larnaca, Zypern
Empfänger: NEXTERS GLOBAL LIMITED

In dem Brief müssen Sie Angaben machen, durch wir Sie und Ihren Status als Eigentümer der Kontodaten einwandfrei identifizieren können.

NAME, VORNAME UND KONTAKTDATEN DES DATENSCHUTZBEAUFTRAGTEN VON NEXTERS GLOBAL LIMITED:

NEXTERS GLOBAL User Data Protection Manager:
Personal Data Specialist
107 Faneromenis Avenue
6031, Larnaca, Zypern
E-mail: privacy@nextersglobal.com

7. LOKALE GESETZE

Wir gewähren Ihnen Zugang zu internationalen Projekten und bemühen uns, alle relevanten lokalen Gesetze einzuhalten. Bitte beachten Sie, dass unsere Dienste „wie besehen“ bereitgestellt werden und Sie sie mit den geltenden Gesetzen vertraut machen sollten. Indem Sie das Projekt weiterhin nutzen, sichern Sie zu, dass Ihre Nutzung des Projekts weder gegen geltende Gesetze noch gegen die Nutzungsbedingungen verstößt.

Bitte beachten Sie, dass wir keine personenbezogenen Daten von Nutzern in Kalifornien verkaufen. Es werden Datenübertragungen durchgeführt, um die Dienste legal bereitstellen zu können.

8. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

Wir behalten uns das Recht vor, diese Erklärung jederzeit abzuändern, bitte überprüfen Sie sie also regelmäßig.

Diese Erklärung ist in englischer Sprache verfasst. Wir können Ihnen eine Übersetzung in französischer, deutscher, italienischer, spanischer und portugiesischer Sprache zur Verfügung stellen. Bei Widersprüchlichkeiten zwischen einer nicht-englischen Version dieser Erklärung und der englischen Version hat die englische Version Vorrang.

MIT FREUNDLICHEN GRÜSSEN

NEXTERS GLOBAL LIMITED

107 Faneromenis Avenue 6031, Larnaca, Zypern. E-mail: info@nextersglobal.com